27.07.2021

Im Frühjahr dieses Jahres wurde das Maklerunternehmen von Rustler mit der exklusiven Verwertung eines historischen Zinshauses aus privater Hand beauftragt.

Binnen weniger Wochen wurde dieses Objekt in Innsbrucker Bestlage erfolgreich an einen Tiroler Investor und Immobilienentwickler platziert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, jedoch konnten die Kaufpreiserwartungen des Verkäufers übertroffen werden.

„Dank des strukturierten Prozesses und unseres Bestandes an Investmentkunden konnte das Zinshaus rasch und erfolgreich verkauft werden“, freut sich der Standortleiter von Rustler Tirol Gerhard Hauer.

„Der Deal schafft zusätzliche Synergien, da wir beide Vertragspartner in der Immobilienbewirtschaftung weiter betreuen können“, ergänzt Rustler Makler Werner Vorauer.

Mit dieser Vermittlung setzt Rustler die erfolgreiche Betreuung von Investmentobjekten am heimischen Immobilienmarkt fort und konnte sich in den letzten Jahren zunehmend auch am Tiroler Markt positionieren.